Kommunale Abwasseraufbereitungsanlage

Erkelenz – Deutschland

Diese kommunale Referenzanlage befindet sich in der deutschen Stadt Erkelenz.

MUTAG lieferte den Mutag BioChip™ für die tertiäre Behandlungsstufe. Das Trägermedium wird in einem Nitrifikationsbehälter als Polishing MBBR (zur gezielten Nachbehandlung der Nährstoffelimination) angewendet. Bei einer maximalen Abwasserstromrate durch den betreffenden MBBR-Behälter von ca. 1.260 m3/h werden in dieser Wasseraufbereitungsanlage 50.000 EW (Einwohnergleichwerte) gereinigt.

Verschlissene Schaumstoff-Träger wurden durch den Mutag BioChip™ ersetzt.

Die Anlage wird seit 2010 betrieben und die Anforderungen an die Ablaufqualität wurden seit der Inbetriebnahme bis heute jederzeit sicher erreicht.